Valda, Grumes, Grauno (Alta Valle)

Valda, Grumes, Grauno (Alta Valle)

Entfernung vom Hotel “Alle Piramidi”: nach Valda 9 km, nach Grumes 13 km, nach Grauno 16 km.
Valda, Grumes und Grauno sind typische Bergdörfer im Trentino, die zahlreiche Wandermöglichkeiten bieten. In Grauno wird die Faschingszeit mit folgendem Brauch beendet: alle jungen Männer des Dorfes, die in dem betreffendem Jahr ihren 18. Geburtstag feiern, schleppen einen Kiefer, der anschließend beim Sonnenuntergang verbrannt wird. Sehenswerte Kirchen sind die “Chiesa di S. Pietro”, die im gotischen Stil erbaut wurde und die “Chiesa di S. Rocco”. Auffallend in Cembra sind die Brunnen (“fontana”), die die zahlreichen kleinen Plätze (“piazze”) zieren. In der Nahe von Cembra, fand man im Jahre 1838 die “situla”, ein kleines Bronzegefasst, das aus dem 15. Jh. stammt. Die “situla” diente als Weinbehälter bei religiösen Anlässen. Links von der “Chiesa della Assunta” führt die Straße steil bergauf, Richtung Lago Santo. Der kleine See dient als Ausgangspunkt für zahlreiche und gemütliche Wanderungen.

Tel
Map